ZertSozial

Personalzertifizierungen

ZertSozial ist ab 23.3.2016 für weitere fünf Jahre, also bis 22.3.2021, durch die DAkkS  reakkreditiert und  bietet Personalprüfungen und –zertifizierungen an

Prüfungen mit DAkkS-Akkreditierung
  • Zertifizierung von Qualitätsfachpersonal 
    Wir prüfen und zertifizieren Qualitätsbeauftragte, Interne Qualitätsauditoren und Qualitätsauditoren. Eine zentrale Aufgabe von Qualitätsbeauftragten ist die die Organisation und Durchführung von Prozess- und Systemaudits. Diese Fähigkeiten und Fertigkeiten müssen daher auch dauerhaft nachgewiesen werden.

Weitere Prüfungen ohne DAkkS-Akkreditierung

  • Fachprüfungen
    ZertSozial überprüft die aktuellen Kenntnisse und das aktuelle Wissen bei den Fachleuten von Soziales und Gesundheit. Dazu zählen derzeit Schmerzmanagementbeauftragte und die Fachassistenz für Demenzerkrankte.
  • Managementaudits
    Zu diesen Prüfungen gehören Assessments bei der Personalauswahl, Audits als Grundlage für Höhergruppierungen von Mitarbeitern und Audits von leitenden Mitarbeitern wie Abteilungsleitern und Geschäftsführern als Grundlage für deren weitere Entwicklung.

Nutzen und Vorteile der Personalzertifizierung

Fachleute können ihren möglichen Arbeitgebern zeigen, dass sie sowohl über die fachlichen Grundlagen verfügen als auch sich stets auf dem Laufenden halten. Dies gilt nicht nur für die Mitarbeiter/innen an der Basis, sondern auch für die Führungsmitarbeiter/innen.

Die Organisationen haben Kriterien für die Auswahl und die Weiterentwicklung von Mitarbeitern. Außerdem können sie ihrerseits den Partnern und Kostenträgern zeigen, dass sie die Qualität der wichtigsten Ressource, nämlich ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, stets im Blick haben.

Im Grunde will jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter wissen, wo sie bzw. er steht. Die Personalprüfungen innerhalb und außerhalb der Organisationen können dafür einen wichtigen Beitrag leisten.